A Angebote

Fortbildung für Schulbegleiter

Anne Köbke

Leiterin Schul-und Arbeitsassistenz

Burggasse 23
69469 Weinheim

Tel.: 06201 4853-324
Fax: 06201 4853-349
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Folge der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und ihrer Auswirkungen auf den schulischen Bereich, werden verstärkt Schulbegleiter*innen eingesetzt. Sie begleiten und unterstützen Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen im Schulalltag. Praxiserfahrungen zeigen, dass die bisherigen Schulstrukturen (noch) nicht ausreichen, um inklusiven Unterricht ohne zusätzliche personelle Unterstützung von außen umzusetzen. Schulbegleiter*innen bewegen sich auf einem schwierigen Terrain. Die Tätigkeit ist einerseits sehr anspruchsvoll und bedarf weitergehender Qualifizierung, anderer-seits sind die Arbeitsstrukturen häufig unzureichend.
Mit Finanzierung der Baden-Württemberg Stiftung hat die Klinik für Kinder– und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie ein Curriculum zur Fortbildung von Schulbegleiter*innen entwickelt, erprobt und evaluiert.
An drei Kurstagen werden neben theoretischen und fachlichen Inputs anhand des multi-medialen und interaktiven Kursmaterials auch praxisrelevante Aspekte diskutiert und erprobt. Inhalte des Curriculums berücksichtigen die vielen Themen, denen Schulbegleiter*innen in ihrem Alltag begegnen. Zu diesen Themen zählen u.a. rechtliche Grundlagen, pädagogische Interventionen, verschiedene Beeinträchtigungsformen und Störungsbilder sowie entwicklungspsychologische Aspekte.

Der Fokus der Fortbildung liegt dabei auf den begleiteten Kindern und Jugendlichen als Adressaten der Hilfe: Was sind ihre Erwartungen, Bedürfnisse und Wünsche? Welche altersspezifischen Anforderungen können an sie gestellt werden und welche Besonderheiten ergeben sich durch ihre Beeinträchtigung?
Für die Durchführung der Fortbildungen stehen Multiplikator*innen aus Baden-Württemberg zur Verfügung, die speziell für die Durchführung der Fortbildung geschult wurden.
Mit der Fortbildung soll der Austausch von Schulbegleiter*innen untereinander gefördert werden, damit sie sich über Erfahrungen und Vorgehensweisen austauschen und Netzwerke bilden können. Durch die Fortbildung sollen sie gestärkt werden für ihren herausfordernden Alltag.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Termine sind am 11.10.2019, 12.10.2019 und 25.10.2019

Weitere Informationen lesen Sie hier:  Flyer Fortbildung Schulbegleiter*innen Oktober 2019

 

AWO Kreisverband Rhein-Neckar e.V.
Burggasse 23
69469 Weinheim

Telefon: 06201 - 48 53 0
Fax: 06201 - 48 53 49 9

arbeiterwohlfahrt@awo-rhein-neckar.de

Technische Realisierung
entermedia GmbH - Film- und Videoproduktion
Web: www.entermedia.de

Copyright © 2018 AWO Rhein-Neckar